2017

Elternarbeit im sozialpädagogischen Alltag stationär untergebrachter Kinder und Jugendlicher – Tagesworkshop im SOS Kinderdorf Hinterbrühl am 15. März 2017

2016

Workshop-Komoderation „Umgang mit nicht präsenten Eltern(teilen) und Arbeit mit Kindern/Jugendlichen zu diesem Thema“ bei der Pro Juventute Jahreskonferenz „Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie“ am 14. Dezember 2016 in Salzburg

Auseinandersetzung mit LGBT Themen in Ausbildungen zur Sozialen Arbeit und Gesundheitsberufen. Notwendigkeit, Praxis und Standards. – Workshop bei Parlamentsenquette zum Thema LGBTI und Gesundheit am 7. November 2016

Alltag und Bildung im Lebensverlauf. Sozialpädagogik als Arbeit an der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen mit Innovationscharakter. – Vortrag bei der Master & More Messe in Wien am 4. November 2016

‚Psychiatrie und Sozialpädagogik – gemeinsame Ermöglicher von Teilhabe? Entwicklung von Befähigung zur gesellschaftlichen Teilhabe als geteilte Anforderung der Sozialpädagogik und Psychiatrie. – Sozialpsychiatrische Fachtagung der Emmausgemeinschaft St. Pölten „Arbeit macht krank – keine auch. Berufliche Perspektiven bei psychischer Erkrankung.“ am Montag, den 17. Oktober 2016 in St. Pölten im Bildungshaus St. Hippolyt

How can care leaver research improve youth residential care-practice? Präsentation im Rahmen der 33rd FICE Congress & 2nd CYC World Conference im „Care Leaver-Young Persons in Transition“ Panel, am 24. August 2016 von 14:00 bis 15:30 in Wien

(Persönliche) Kompetenzen in Bezug auf die Einbindung von Herkunftseltern – Workshop bei der Fachtagung von Plan B Zwischen Zukunft und Herkunft (Neue) Handlungsansätze zur Einbindung von Herkunftseltern, am 31. Mai 2016 in Linz

Kompetenzworkshop II – Weitergabe von Erfahrung und Wissen in Organisationen, die durch ehrenamtliche Arbeit getragen werden, am 22. Mai 2016 im Autonomen Frauen und Lesbenzentrum Innsbruck (→ LGBT)

Sozialpädagogik an der FH St. Pölten, im Anschluss: Lesung „Aus dem Leben von Pipi Langstrumpf 2016 – Rollenvielfalt in der Sozialpädagogik”, Workshop zusammen mit Daniela Koller und Veronika Prantl im Rahmen des Social Work Science Days an der FH St. Pölten, 19. Mai 2016

LGBTIQ und Ungleichheitserfahrungen in Bezug auf Sozial- und Gesundheitsdienste – Workshop im Rahmen der Feministischen Frühlingsuni vom 13.-16. Mai 2016 an der Universität Innsbruck.

Sozialpädagogik an der FH St. Pölten – Input bei der AG Sozialpädagogik beim Forum der Österreichischen Gesellschaft für Soziale Arbeit (ogsa) am 18. April 2016, FH Oberösterreich, Campus Linz.

Sozialpädagogik an der FH St. Pölten, Sozialpädagogik und Offene Jugendarbeit – Vortrag beim Vortrag beim NÖJA Vernetzungstreffen am 22. Februar 2016 an der FH St. Pölten

2015

Sozialpädagogik und Sozialarbeit, Vielstimmig – Mancherorts – Vortrag bei Landestagung des NÖ Berufsverbandes der SozialarbeiterInnen, am 21. Oktober 2015 im Naturfreunde „Bootshaus“, St. Pölten.

Thinking of who will (not) come: access to public social services and the imagination of the “ideal” user – Lecture together with Urban Nothdurfter at the 5th European Conference for social work research (ECSWR 2015) am 24. April 2015, Ljubljana.

Soziale Arbeit queerdenken: zur Notwendigkeit der Auseinandersetzung mit Heteronormativität in der Ausbildung zu sozialen Professionen – Vortrag an der FH-RheinMain Wiesbaden am 08. Jänner 2015 in Wiesbaden

LGBT – (K) ein Thema für die Soziale Arbeit? – Praxisworkshop mit Urban Nothdurfter im Rahmen des Social Work Science Day 2015 am 21. Mai 2015 an der FH St. Pölten

2014

Kompetenzen in der ehrenamtlichen feministischen Arbeit – Workshop am 31.05.2014 im Autonomen FrauenLesbenzentrum Innsbruck (→ LGBT)

How can care leaver research improve youth residential care-practice? Leaving Care policy and practice in South Tyrol bei der 4th International Conference on Sociology and Social Work, vom 19.-20 Mai 2014 in Los Angeles, USA an der University of Southern California

Quality in access to social services in South Tyrol zusammen mit Elisabeth Berger bei der 4th International Conference on Sociology and Social Work, vom 19.-20 Mai 2014 in Los Angeles, USA an der University of Southern California

Young adults leaving residential care institutions: social patterns, policy and practice in South Tyrol – Lecture at European Conference for Social Work Research, 15.-17. April 2014 in Bozen, Italy

Quality in access to social services in South Tyrol – Lecture with Elisabeth Berger at the European Conference for Social Work Research, 15.-17. April 2014 in Bozen, Italy

2013

Between Public Neglect and Private Necessity: How to Approach LGBT Issues in Italian Social Work? together with Urban Nothdurfter in the panel „Health Inequalities & Equity“, Symposium on ‘LGBT health inequalities: Implications for social work practice“ (chaired by Kate Karban and July Fish) at the 7th International Conference on Social Work in Health and Mental Health, „Pathways to Client-Centered Care“, 23.-27. Juni 2013 in Los Angeles, California, USA

2010

Implementing the good practise model of rendering implicit knowledge explicit through guided exchange in and between care-worker teams – bringing to light existing team competences in dealing with potentially violent youth – am 05.04.2010 bei der International Conference in Alternative Care in Prag, CZ (→ Kinder und Jugendhilfe)

2008

Kompetenzen im Umgang mit jugendlicher Gewalt – am 28.06. 2008 im Südtiroler Kinderdorf, Brixen, I MitarbeiterInnenschulung für den Bereich Wohngruppen (→ Kinder und Jugendhilfe)